Haiti-Kinderhilfe

Kouraj pou lavni - Mut für die Zukunft

Im Zusammenhang mit dem Erdbeben von 2010 und unter dem Einfluss der Berichte über Hilfsorganisationen, deren übereilte Hilfe angeblich eher einer Verschwendung von Spendengeldern gleichgekommen sei, haben viele unserer Spender besonderen Wert darauf gelegt, dass wir Projekte nachhaltig entwickeln und kontrolliert realisieren. Die Spendengelder sollten also möglichst langfristig und sinnvoll eingesetzt werden. Diesem Versprechen fühlen wir uns verpflichtet und glauben mit diesem Projekt eine wirklich tragfähige Alternative zu gestalten.

Wir haben uns aber auch für diese Region auf dem Plateau Central entschieden, weil Hinche direkt an der neuen, sehr gut ausgebauten Straße zwischen Port-au-Prince und Cap Haitien liegt und deshalb von beiden Städten schnell erreichbar ist. Port-au-Prince, und damit der internationale Flughafen, ist nur gute zwei Stunden mit dem Auto entfernt. Von Hinche aus gibt es Sandstraßen in die verschiedenen Orte. Da sich unser Verein bereits in der Region engagiert, haben wir auch einige Verbindungen und sind regional nicht unbekannt, sogar angesehen, weil unsere Schule in Billiguy weitbekannt und geschätzt ist und weil der sehr enge Kontakt zur Frauenföderation in Maissade ebenfalls Türen öffnet. Zudem ist die Region im Landesinneren geschützt gegen die jährlichen Hurrikans und liegt nicht in der erdbebengefährdeten Zone.

IMG 2700

9. mail Reise Dezember 2015/Januar 2016

Freitag, 12 Februar 2016.
9. mail Reise Dezember 2015/Januar 2016

Hallo.
Wegen des Graskaufs wollte ich noch ergänzen, dass wir uns lange überlegt haben, ob wir den Menschen das bisschen Grün, was sie um ihre Hütten haben abkaufen dürfen?

Wir haben mit den Leuten gesprochen, die aber sagen: „Es regnet bald und dann wächst das Gras wieder und wir haben noch nie in unserem Leben Gelegenheit gehabt ein bisschen Geld zu haben.“ Gras 4Wir zahlen für deren Verhältnisse wirklich viel Geld, und es kommen selbst aus Maissade Leute und bitten, dass wir das Gras doch auch von ihnen kaufen sollen. Die Menschen sind richtig erpicht darauf ihr Gras zu verkaufen. Sie bringen es von weit her, teilweise mit Eseln, teilweise durch einen Fluss und sind so richtig glücklich, dass sie Geld haben. So kaufen sie sich Ziegen und Hühner und können Schulgeld für ihre Kinder bezahlen. Ich denke, manche können sich sogar eine Kuh kaufen. Viele schwärmen schon vom großen Geschäft, wenn wir mit dem Schulbau beginnen werden. Es ist mir wichtig, diese Seite nochmals zu erklären. Einige Eltern haben den Auftrag übernommen, die Fläche vor der Graspflanzung einzuebnen. Leider sehen sie nicht ein, dass dabei die Steine entfernt werden sollten. Nun hatte Farah die IdSteinesammeln 1ee, die Kindergarten-Kinder mit einzubeziehen. Jedes Kind, das mag, sammelt einen oder zwei kleine Eimer voll mit Steinen und erhält pro Eimer ein Bonbon. Die Kleinen sind begeistert bei der „Arbeit“.
Roswitha

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kouraj pou lavni - Mut für die Zukunft

Gelaendeskizze
Vor den Toren der Stadt Hinche beginnt eine von der Regierung Haitis völlig vernachlässigte Region, die auch von den meisten Hilfsorganisationen bislang unbeachtet blieb. Hier ist das Land noch ursprünglich, die Natur zwar ausgebeutet, aber nicht zersiedelt. Die Menschen, wenn auch weitestgehend unterernährt und bettelarm, so doch dankbar für jede Hilfe, die sie erhalten. Wir unterstützen dort bereits mehrere Schulen und haben eine Maniok-Mühle ausgebaut, die für die Versorgung der Schulkinder immens wichtig ist. Immer wieder sind wir begeistert von der Kreativität und Energie dieser Menschen, die nur ein Ziel zu kennen scheinen: ihre Situation zu verbessern.

Für den Anschub des Projektes und für die Realisation der einzelnen Bauabschnitte sind wir gut aufgestellt, dennoch wird uns dieses Projekt auch finanziell in den nächsten Jahren stark beanspruchen. Deshalb werden wir nach wie vor auf die Großzügigkeit unserer Spender und Sponsoren vertrauen müssen.

Ihnen möchten wir unser Projekt ans Herz legen.

mehr Infos Ich möchte das Projekt unterstützen

  • Gelaendeskizze
  • Verkaeufer
  • Gelaendeskizze