Haiti-Kinderhilfe

Fortbildung für unsere Erzieherinnen

Donnerstag, 31 Januar 2019.
Fortbildung für unsere Erzieherinnen

Heute hatten die Kinder einen freien Tag. Die Erzieher und Lehrer erhielten eine Unterweisung im Vorlesen, Spielen von Gesellschaftsspielen in verschiedenen Gruppen, freiem Spiel und im Arbeiten mit den verschiedenen strukturierten und unstrukturierten Materialien.

Vor allem Brettspiele sind überhaupt nicht bekannt in Haiti, die Einweisung ist deshalb notwendig, damit die Kinder von den Erziehern dann eine richtige Erklärung bekommen, bzw. die Erzieher anfangs mitspielen.
In Haiti ist es üblich, dass der Unterricht, selbst in den wenigen Kindergärten, absolut frontal abgehalten wird. Wir wollen, dass sich unsere Erzieher in gewisser Weise auf „Höhe“ der Kinder begeben, was auch heißt, sich auf einen niedrigen Stuhl zu den Kindern zu setzen.

Da wir jedes Jahr 30 neue Kinder aufnehmen und deshalb auch jedes Jahr neue Mitarbeiter einstellen, wiederholt sich diese Unterweisung jedes Jahr. Die älteren Mitarbeiter sind jedoch auch immer noch gerne dabei.

Cornelia Reébert-Graumann

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.