Haiti-Kinderhilfe

Hurrikan Matthew wütet in Haiti

Mittwoch, 05 Oktober 2016.

Der Hurrikan "Matthew" hat am Dienstag mit voller Wucht Haiti erreicht. Der Wirbelsturm der sich bereits im Vorfeld mit schweren Unwettern angekündigt hatte, traf morgens um 7.00 Uhr auf Haiti. Der Sturm sei "extrem gefährlich“ wie das Nationale Hurrikanzentrum der USA mitteilte.

"Matthew" hatte angeblich Windgeschwindigkeiten von 230 Km/h, als er die Südküste Haitis erreichte. Der Sturm löste schwere Überschwemmungen aus. Die Behörden hatten vorsorglich mehr als 6.400 Menschen in Sicherheit gebracht. Zu den evakuierten Gebieten zählten auch zwei Slumviertel von Port-au-Prince: Cite Soleil und Cité Eternel.

Das neue Schuljahr hat begonnen.

Sonntag, 11 September 2016.
Das neue Schuljahr hat begonnen.

Die neuen Kinder wurden im Kindergarten willkommen geheißen.
Anfang September bekam unser Kindergarten „kay ti moun“ Zuwachs um 35 neue Kinder und drei Mitarbeiter. Inzwischen sind drei Kindergarten-Jahrgänge komplett.
Während die im letzten Jahr aufgenommenen Kinder sich riesig freuten, dass endlich die Ferien zu Ende sind, gab es bei den neuen Kindern herzerweichende Abschiede von den Eltern. Aber das wird sich erfahrungsgemäß innerhalb von ein paar Tagen gelegt haben. 

Haiti-Familientreffen und JHV

Montag, 22 August 2016.

Unser Familientreffen findet von Freitag den 23. bis Sonntag den 25.September 2016 in der
Rhein-Mai-Jugendherberge in Mainz statt.
Wir würden uns über Eure Anmeldungen freuen.
Anmeldungen bitte an:
info@haiti-kinderhilfe.org

Am Samstagvormittag halten wir eine Mitglieder-Jahreshauptversammlung ab.
Nach dem Mittagessen heißt es dann: Mainz entdecken.
Stadtführung, Stadtrallye, viel interessante Museen versprechen einen erlebnisreichen Nachmittag für die verschiedenen Gruppen. Den Abend wollen wir am Lagerfeuer verbringen, wenn das Wetter mitmacht. Es wird Fotovorträge geben über die Fortschritte an unserem Projekt.
Auch Tagesgäste sind herzlich willkommen. Anmeldung bitte ebenfalls an:
info@haiti-kinderhilfe.org

Erntedankfest

Freitag, 22 Juli 2016.
Erntedankfest

Kurz vor den Ferien wurde in unserem Kindergarten „kay ti moun“ das Erntedankfest gefeiert.
Das in Haiti üblicherweise angebaute Gemüse, Obst und Getreide wurde schön präsentiert und hinterher zusammen mit den Eltern gekocht und verspeist. Die Kinder zeigten Musik- und Tanzeinlagen, in landestypischem Stil als Marktfrauen und Bauern verkleidet.

Fête de Drapeau

Dienstag, 21 Juni 2016.
Fête de Drapeau

Die Kinder und Erzieherinnen unseres Kindergartens „ kay ti moun“ feierten gemeinsam dieses in Haiti wichtige Fest. Alle Anwesenden waren in den haitianischen Farben rot und blau gekleidet. Es wurde gesungen und getanzt und den Kindern die Geschichte der Nationalflagge erklärt.

Lesereise von Louis-Philippe Dalembert

Mittwoch, 13 Januar 2016.
Hier von Peter Trier vom Litradukt-Verlag ein Hinweis auf eine Veranstaltung am 21. Januar 2016:
Der haitianische Schriftsteller Louis-Philippe Dalembert liest am 21.1.2016 um 19.00 Uhr in Raum 5 der VHS, Domfreihof in Trier. Veranstalter ist das America-Romana-Centrum der Universtität Trier unter Leitung von Prof. Andre Klump und Dr. Christine Felbeck.
Der Eintritt ist frei.
Gelesen wird auf Deutsch und Französisch aus den Werken "L'autre face de la mer/Jenseits der See" und "Les dieux voyagent la nuit/Die Götter reisen nachts".
"Die Götter reisen nachts" erscheint im Herbst auf Deutsch in einer Übersetzung von Bernadette Ott. Die französischen Originale "L'autre face de la mer" und "Les dieux voyagent la nuit" sind derzeit vergriffen, sollen aber dieses Jahr neu aufgelegt werden, "Jenseits der See" ist lieferbar.
Die deutschen Passagen liest Cäcilia Weinand.

Weihnachtsgruß

Mittwoch, 23 Dezember 2015.
Kindergartenkinder unseres Projektes

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Spendern, Freunden und Lesern ein schönes und friedvolles Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2016. Auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für Ihre Hilfe und Ihren Beistand. Vielen Dank allen, die durch Spendenaktionen beitrugen, dass unsere Hilfe weiterhin nach Haiti fließen kann. Auch bekanken möchten sich die Mitarbeiter und Schüler unseres Projektes „kouraj pou lavni“. Der Vorstand der Haiti-Kinderhilfe e.V.

Wir suchen.....

Samstag, 07 November 2015.
Wir suchen.....

Liebe Freunde von Haiti-Kinderhilfe e.V.
Ihr wisst ja, dass Anfang Oktober der Kindergarten unseres Projektes in Banguage begonnen hat. Sechzig Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren werden bisher dort betreut.
Es fehlt uns noch einiges an Material und Spielzeug. Im Besonderen brauchen wir:
Duplo-Steine
Holzbausteine
Auffädel-Material aus Holz, nicht zu kleine Teile, wegen Verschluck-Gefahr
Puppen mit dunkler Hautfarbe
Holzeisenbahn
Autos zum Beispiel „Matchbox"
Memory-Spiele
Tierfiguren aus Kunststoff sehr gerne von „Schleich“
Sandkasten-Spielzeug in guter Qualität am liebsten „Wader“
Das hat nichts mit Markenwahn zu tun, sondern damit, dass die Sonnenstrahlung in Haiti besonders stark ist und die einfachen Plastiksachen schnell kaputt macht.Wer hat von seinen Kindern noch Bestände an gut erhaltenem Spielzeug, oder welche Kinder hätten vielleicht Freude daran, etwas von den eigenen Spielsachen abzugeben?
Bitte meldet Euch bei info@haiti-kinderhilfe.org
Vielen Dank
Conny Rébert-Graumann

Spendenaktion von Schülern

Samstag, 31 Oktober 2015.
Spendenaktion von Schülern

Gesamtschule Münster Mitte spendet für Hilfsprojekt
Die Gesamtschule Münster Mitte unterstützt mit einer Waffelbackaktion in der Fußgängerzone das Hilfsprojekt „Kouraj pou lavni – Mut für die Zukunft“ zum Bau eines Kindergartens in Haiti.
Im Rahmen des Projektunterrichts „Kinder der Welt“ haben sich Schülerinnen und Schüler der Schule mit den Lebensbedingungen von Kindern in verschiedenen Ländern beschäftigt.

Lesereise von Kettly Mars

Montag, 12 Oktober 2015.

Ich möchte Euch heute auf die Lesereise von Kettly Mars aufmerksam machen. Sie wird aus ihrem neuen Buch "Ich bin am Leben" ISBN 978-3-940435-17-0 vorlesen.

Die Termine und Orte:

14. Oktober: Hannover, Königsworther Platz 1 (Conti-Hochhaus) 14. Stock, 20.30 Uhr
16. Oktober: Bremen, Institut Francais, Contrescarpe 19, 19.30 Uhr 
18. Oktober: Karlsruhe, Bürgerzentrum Mülburg Bau 2, Hardstr. 37a, 17.00 Uhr (Lesung im Rahmen einer Kulturveranstaltung des Chores Incanto Karlsruhe)
19. Oktober: Sankt Gallen, Kultbau, Konkordiastr. 27, 20.00 Uhr
20. Oktober: Trier, VHS Raum 5, Domfreihof, 19.00 Uhr
21. Oktober: Osnabrück, Gebäude 41 (Altes Kreishaus), Raum 112, Neuer Graben 40, 18.00 Uhr
22. Oktober: Halle an der Saale, Burse zur Tulpe, Hallischer Saal, Universitätsplatz 5, 18.15 Uhr
23. Oktober: Dresden, Institut Francais, Kreuzstr. 6, 19.00 Uhr
24. Oktober: Mainz, Institut Francais, Schillerstr. 11, 19.00

Haiti-Kinderhilfe, Ayiti

Freitag, 17 Oktober 2014.
Haiti-Kinderhilfe, Ayiti

Wieder in Deutschland arbeiteten Roswitha und Andreas eine Satzung für die  neu zu gründende Stiftung „Haiti-Kinderhilfe, Ayiti“ aus. In Teilen wurde unsere Vereinssatzung genommen, ins Französische übersetzt und per email an eine haitianische Rechtsanwältin übergeben mit dem Auftrag die Gründung voranzutreiben. Der nächste Besuch zur notariellen Beurkundung unseres Gründungsansinnens war dann im November 2013 fällig.